H1 – Ölspur groß

Datum: 21. Mai 2022 um 7:56
Alarmierungsart: Digitalmelder, EinsatzApp, Sirene
Einsatzort: Bahnhofstr., Scheidertalstr. und ges. B54 zw. Kettenbach und Rückershausen
Fahrzeuge: Aarbergen 3/19 – MTF, Aarbergen 3/40 – StLF 20/50, Aarbergen 3/42 – LF 8/6


Einsatzbericht:

Eingesetzte Kräfte:
– Feuerwehr Kettenbach
– Feuerwehr Hausen/Rückershausen
– Florian Aarbergen 01
– Polizei
– Straßenmeisterei Kemel
– Untere Wasserschutzbehörde
– Abschleppdienst Safar (Ölbeseitigung)
– Abschleppdienst Buhlmann (Ölbeseitigung)
Am heutigen Morgen wurden wir zu einer größeren Ölspur gerufen. Diese erstreckte sich von der Bahnhofstraße in Kettenbach über die Scheidertalstraße bis zur B54 nach Rückershausen. Nach Erkundung konnte Bio-Hydrauliköl festgestellt werden. Später war unklar, ob es sich nicht sogar um gebrauchtes Speisefett in großen Mengen handelte. Durch die die Feuerwehr wurden Sicherungsmaßnahmen durchgeführt. Die Straßenmeisterei trug ein Teil des Erdreiches an einer Stelle ab, da auch hier Öl eingedrungen war. Durch zwei Fachfirmen mit drei Ölbeseitigungsfahrzeuge wird aktuell noch immer die Ölspur beseitigt.