Feuer klein innerorts / Brennende Sauna im Garten

Datum: 19. März 2021 
Alarmzeit: 19:41 Uhr 
Art: Löscheinsatz 
Einsatzort: Daisbach – Langgasse 
Fahrzeuge: Aarbergen 3/19 – MTF, Aarbergen 3/40 – StLF 20/50, Aarbergen 3/42 – LF 8/6 Gefahrgut 


Einsatzbericht:

Eingesetzte Kräfte:
– Feuerwehr Kettenbach
– Feuerwehr Daisbach
– Feuerwehr Michelbach
– Feuerwehr Hausen/Rückershausen
– Feuerwehe Panrod
– Florian Aarbergen 01
– Florian Aarbergen 02
– Feuerwehr Hahnstätten (TLF, DLK, MTF)
– RTW RTK 1/83
– RTW RTK 6/83
– Polizei
– Bürgermeister
– Mitarbeiter Gemeinde „Wasserwerk“

Am späten Freitagabend wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Panrod und Daisbach zu einem kleinen Brand innerorts alarmiert.

Schon bei der Anfahrt war der Qualm und ein Feuerschein klar ersichtlich, so dass die Feuerwehren aus Michelbach und Hahnstätten zwecks der Drehleiter nachalarmiert wurden. Vor Ort standen bereits Teile der Hauswand und des Dachstuhles in Brand. Da sich der Brand schnell ausbreitete wurde auch die Feuerwehr Hausen-Rückershausen alarmiert.

Nach ca. 2,5 Stunden konnte „Feuer aus“ gemeldet werden und wir konnten einrücken.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Urheber: „Wiesbaden112.de“